GEMEINSAM GEGEN CORONA !

Liebe Lurichs, [english below] 

Schutz- und Hygienekonzept Boxfabrik SC Lurich 02 e.V.

Auf dem Vereinsgelände oder in den Sporthallen gelten weiterhin die grundsätzlichen Schutz- und Hygieneregeln wie das Abstandhalten von 1,5 Metern. In gedeckten Sportanlagen ist weiterhin das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung erforderlich (bis zum Beginn der jeweiligen Sporteinheit und danach). Im Training ist Kontakt erlaubt.

Training

Teilnahme am Training ist nur mit negativem Test, oder vollständiger Impfung oder in den letzten 6 Monaten genesen erlaubt (Sportler und Coaches). Die Verantwortlichen müssen das kontrollieren und dokumentieren.

Gruppengrößen

12 bzw. 16 Personen pro Raum

Anwesenheitsdokumentation

Auf dem Vereinsgelände oder in den Sporthallen gelten weiterhin die grundsätzlichen Schutz- und Hygieneregeln wie das Abstandhalten von 1,5 Metern. In gedeckten Sportanlagen ist weiterhin das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung erforderlich (bis zum Beginn der jeweiligen Sporteinheit und danach)

Umkleiden & Duschen

Umkleiden nur mit Abstand, Duschen immer nur eine Person. (Siehe Anzahl Personenbegrenzung)

Mund-Nasen-Bedeckung

Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung wird zur Pflicht. Sie ist zu tragen in Sportanlagen (bis zum Beginn der jeweiligen Sporteinheit), beim Eintreten und Austreten in bzw. aus der Sportanlage und in den Umkleiden. Bei der Sportausübung selbst ist keine Mund-Nasenbedeckung nötig. Diese Regelung gilt auch für Zuschauende in Hallen, z.B. für am Rand sitzende Eltern. Zuschauer sind wieder offiziell zugelassen, sofern die Abstandsregel von 1,5m eingehalten wird

Lüften & Desinfizieren

Nach dem Training die Räume lüften und das Equipment desinfizieren.

Ein- und Auslassen

Zwischen den Trainingseinheiten sind 15min Pause einzuhalten.

Die Steuerung des Zutritts und die Vermeidung von Warteschlangen sowie die ausreichende Belüftung im geschlossenen Raum ist entscheidend. Aushänge zu den Abstands- und Hygieneregeln sind gut sichtbar an der jeweiligen Sportstätte anzubringen.

Boxfabrik: Einlass über die Haupteingangstür, Auslassen über die Seitentüren.

Siehe auch: https://lsb-berlin.net/aktuelles/coronavirus-lage/corona-faq/

Mit freundlichen Grüßen

Dein Vorstand!

___________________________________________

GEMEINSAM GEGEN CORONA !

Dear Lurichs,

Protection and hygiene concept boxing factory SC Lurich 02 e.V.

On the club premises or in the sports halls, the basic protection and hygiene rules continue to apply, such as keeping a distance of 1.5 meters. In covered sports facilities, the wearing of a mouth-nose covering is still required (until the start of the respective sports unit and afterwards). Contact is permitted during training.
Training

Participation in training is only allowed with negative test, or complete vaccination or recovered in the last 6 months (athletes and coaches). The responsible persons have to control and document this.
Group sizes
12 or 16 persons per room

Attendance documentation
On club premises or in sports halls, the basic protection and hygiene rules, such as keeping a distance of 1.5 meters, continue to apply. In covered sports facilities, the wearing of a mouth-to-nose covering is still required (until the start of the respective sports unit and afterwards).

Changing rooms & showers
Locker rooms only with spacing, showers only one person at a time. (See number of persons limit)

Mouth-nose covering
Wearing a mouth-nose covering will be mandatory. It is to be worn in sports facilities (until the start of the respective sports session), when entering and leaving the sports facility and in the locker rooms. Mouth-to-nose covering is not required during the sporting activity itself. This regulation also applies to spectators in halls, e.g. parents sitting on the sidelines. Spectators are officially allowed again, as long as the distance rule of 1.5m is observed.

Ventilate & disinfect
After training, air the rooms and disinfect the equipment.

Leave in and leave out
Between the training sessions 15min break must be kept.
Controlling access and avoiding queues as well as adequate ventilation in the enclosed space is critical. Notices regarding spacing and hygiene rules are to be posted prominently at the respective sports facility.

Boxfabrik: enter via the main entrance door, exit via the side doors.

See also: https://lsb-berlin.net/aktuelles/coronavirus-lage/corona-faq/

With kind regards

Your Board!

Der Sport-Club Lurich 02 e.V. ist ein traditionsreicher Kreuzberger Sportverein und seit seiner Gründung im Jahr 1902 auf dem Gebiet verschiedener schwerathletischer Sportarten aktiv. Lagen die Schwerpunkte in den Gründerjahren beim Ringen, Gewichtheben und Boxen, hat sich das Sportangebot in den letzten Jahren auf den mehr fitnessorientierten Kraftsport und (fast) alle Breiten- und Freizeitsportarten erweitert.
Unser Namenspatron ist Georg Lurich (1876 – 1920), ein seinerzeit weltberühmter Athlet aus Väike-Maarja in der Provinz West-Virumaa, Estland. Weltweit gründeten sich damals Athletenvereine und trugen seinen Namen. Auch die Gründer des Sport-Club Lurich bewunderten diesen vielseitigen Kraftsportler und wählten ihn mit seinem Einverständnis – und seiner großzügigen Goldmark-Spende – als Namensgeber.
Von den damals gegründeten Vereinen ist der Sport-Club Lurich in Berlin derjenige, der das 20. Jahrhundert, zwei Weltkriege sowie den Bau und Fall der Berliner Mauer überstand und im neuen Jahrtausend immer noch aktiv ist.